~ Das weiße Segel ~

Kurfassung

"Das weiße Segel" ist die dritte von drei Lotsengeschichten, die um ca. 1500 n.Chr. im Indischen Ozean spielt. Die Hauptfigur ist der "Lotse" (Navigator) Ibn Majid, eine historisch verbürgte Figur, der Schiffkonvois von Afrika nach Indien und sogar China lotste. Einem solchen Lotsen haben die Portugiesen auch die Entdeckung des Seeweges nach Indien um Afrika herum zu verdanken. Dieser lotste die Flotte Vasco da Gamas von der afrikanischen Ostküste nach Indien. Die navigatorischen Kenntnisse der Araber waren zur damaligen Zeit denen der Europäer überlegen.
In diesem Theaterstück zeigt Ibn Majid jungen Lotsen, wie es ihm gelingt, in gefährlichen Situationen, die in der Seefahrt immer wieder auftreten, sogar die Angst zu überwinden.

Deckblatt des Theaterstückes "Das weiße Segel "

 

webmaster: designcase.net

Copyright 2007 kinderspielentheater.de